f Nordumfahrung Erding

Hier wird die Trasse Süd 2 bzw. 3 die Felder durchschneiden

Termine

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Übergabe der Einwendungen


Es war kalt. Es hat sich gelohnt. Einen herzlichen Dank an alle, die uns mit ihrer Einwendung gezeigt haben, dass wir doch nicht so alleine sind mit unseren Bedenken gegen die vorgelegte Planung.
409 Einwendungen allein aus Langengeisling sind eine deutliche Stellungnahme.

Jetzt heißt es abwarten, wie die Regierung von Oberbayern zu diesen Einwendungen steht.

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Planfeststellung

Im Mitteilungsblatt vom 23.10.2014 wurde veröffentlicht :
Die Planfeststellungsunterlagen für das Vorhaben „St2331 / ED 99 Neubau Nordumfahrung Erding mit Verlegung der St 2331“
liegen bis einschließlich 17. November 2014 zur Einsichtnahme im Rathaus, Zimmer 213, 2. Stock aus.
Die Unterlagen sind von Montag bis Mittwoch von 8 bis 17 Uhr, Donnerstag von 8 bis 17.30 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr einsehbar.

Die Unterlagen stehen auch im Internet zur Verfügung. hier der Link auf die Seiten des Landratsamts Erding:

Unterlagen zur Planfeststellung

Mittwoch, 5. Februar 2014

Der Wert von Grünflächen

Wir haben die Grünflächen vor der Tür und sorgen dafür, daß sie versiegelt werden ???????????????
zum Bericht

Donnerstag, 11. Juli 2013

Neue BI - "Nordumfahrung - die bessere Alternative"

Am 11. Juli 2013 fand die Gründungsversammlung der Bürgerinitative
BI "Nordumfahrung- die vernünftigere Alternative“ in Riedersheim statt.
 Ca. 60 Teilnehmer machten deutlich, daß sie von der Trassenführung der Süd 2 nicht begeistert sind und ein massives Anwachsen des Schleichverkehrs in den Ortschaften um Bockhorn befürchten.
Die Bürgerinitative hat ihre Sicht der Dinge auf der folgenden Website dargestellt.
 

Montag, 15. April 2013

Verkehrsprojekte im Landkreis Erding

Es ist nicht ganz leicht, einen Überblick über die zahlreichen Verkehrsprojekte im Landkreis zu gewinnen. Dazu soll diese Karte beitragen, die neben den Projekten auch die geplanten Kosten (soweit bekannt) und weiterführende Links abbildet. Das Klicken auf eine Markierung macht die Details sichtbar.

Falls Sie weitere Projekte kennen oder korrigierte Angaben beisteuern können, Rückmeldungen sind stets willkommen.

Übersicht über die Verkehrsprojekte im Landkreis Erding

Samstag, 9. März 2013

Entlastung für die Nordumfahrung

Die Erdinger SZ schreibt im Artikel vom 05.03.2012 Gigantische Wunschliste 

Für die "Spange Berglern-Eitting" genannte Ost-West-Verbindung lägen jedoch "aufgrund des frühen Planungsstadiums" keine "genaueren Projektdaten" vor. Denn die Querverbindung basiert bislang nur auf einem Grundsatzbeschluss des Kreistags Erding im Zusammenhang mit dem Bau der Nordumfahrung der Großen Kreisstadt.

Die Entlastungsstraße für die Nordumfahrung ist also schon in Planung. Eine parallele Trasse zur Nordumfahrung, die knapp 3 Kilometer weiter im Norden verläuft und auf die ED-19 mündet.

Warum vermittelt unser Landrat den Eindruck, daß er von dieser Trasse nichts weiß ? 





Entlastung der Freisinger Siedlung vom Schwerlastverkehr

Das Bekenntnis zur Entlastung der Johann-Sebastian-Bach-Straße vom Kies-Schwerlast-Verkehr ist kaum verhallt, da wird die gesamte Parkfläche am Kronthaler-Weiher einem privatwirtschaftlichen Unternehmen als Lagerplatz für ca. zwei Monate untervermietet.

Das bringt zwar keinen zusätzlichen Kies-Schwerlast-Verkehr in die Freisinger Siedlung, aber zusätzlicher LKW-Verkehr wird generiert. Ist das mit einem ernsthaften Bemühen um Entlastung zu vereinbaren ? 

Bleibt nur zu hoffen, daß die Mieterlöse ausreichen, um die entstehenden Flurschäden durch wild parkende PKW zu beheben. Besonders erfreulich wäre es, wenn auch noch Mittel zum Flicken der übelsten Schlaglöcher in der Freisinger Siedlung übrig blieben.